Wie auf dem Plakat zu lesen, waren wir anlässlich des 21. Tages gegen den Lärm – International Noise Awareness Day - mit einem Stand im Rathaus vertreten und kamen mit einigen Interessierten bzw. Betroffenen ins Gespräch. 

Die Problematik des Schutzes der Menschen vor den Auswirkungen von Lärm fand, zumindest im Rathaus, seitens der Veranstalter keine weitere Beachtung.

 

Fahrt mit der Stettin nach Wismar (siehe auch Link auf WhatsApp)